Der Bettelmann

Beschreibung

Mysterienspiel von Josef Ausserhofer

Mysterienspiel aufgeführt durch den Theaterverein Toggenburg und die Musikschule Toggenburg

Das Stück wurde 1949 von Josef Ausserhofer geschrieben und ist eine Adaption an "Jedermann" von Hugo von Hofmannsthal. Es beschreibt das Sterben des armen Mannes. Dies im Gegensatz zu "Jedermann", in welchem das Sterben des reichen Mannes beschrieben wird. Das Stück spielt im 17. oder 18. Jahrhundert und lebt von den, in Reime gefassten, hochdeutschen Texten, der verschiedenen Charaktere (Kinder, alte Menschen und verschiedene Komparsen) und der speziellen Umgebung. Verschiedene Szenen leben zudem von technisch möglichen Umsetzungen resp. Effekten. Die Musik wird von Christoph Mauerhofer (Organist und Komponist) eigens zum Stück geschrieben. Es ist Bestandteil der Umsetzung. Einerseits wird ein kleines Ensemble der Musikschule Toggenburg direkt ins Stück integriert. Andererseits untermalen Orgelklänge (kirchliche Orgel ist im Dömli vorhanden) einzelne, prägnante Szenen. Die Ouvertüre zum Theaterstück wird ebenfalls von der Musikschule inszeniert. Junge angehende Musiker erhalten so die Möglichkeit sich vor einem hoffentlich grossen Publikum zu zeigen.

Aufführungen

Samstag, 31.10.2020

Sonntag, 1.11.2020

Freitag, 6.11.2020

Samstag, 7.11.2020

Sonntag, 8.11.2020

Freitag, 13.11.2020

Samstag, 14.11.2020

Zeit

19:00 Uhr Türöffnung, Barbetrieb & Abendkasse
19:45 Uhr Beginn
ca. 22:15 Uhr Ende

Mit einer 25-minütigen Pause

Verpflegung

Die Bar ist vor und nach der Vorstellung sowie in der Pause geöffnet. Es gibt Getränke, Sandwiches, Snacks und Süssigkeiten.

Tickets

Ticketbezug unter Seetickets oder unter 0900 325 325 (CHF 1.19/Min. ab Festnetz, sowie an allen üblichen Vorverkaufsstellen).

Ticketpreis Fr. 35.-, Nummerierte Plätze

Abendkasse ab 19:00 Uhr (Bar geöffnet)

Weitere Infos

Keine Altersbegrenzung. Erste Reihe rollstuhlgängig. Weitere Infos unter 079 573 28 38.